Vorangehen,

fördern und fordern ...

Begeisterung wecken

Führung in unsicheren Zeiten – werte- und ergebnisorientiert

Getrieben durch die Megatrends Digitalisierung und Globalisierung sind die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Unternehmensführung extrem herausfordernd. Man spricht von Unternehmensführung in der Vuca-Welt.
Dabei steht der englische Begriff Vuca für: Unsicherheit, Volatilität, Komplexität und Mehrdeutigkeit. In diesem dynamischen Marktumfeld ist eine werte- und zugleich ergebnisorientierte Führung ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft Ihrer Bank. Ein gut aufgestelltes Führungsteam sorgt für gute Resultate, bindet Ihre Leistungsträger und schafft in der Außenwirkung eine hohe Attraktivität für potenzielle Mitarbeiter. Authentisch, zeitgemäß und zielorientiert.

 

Machen Sie aus einem „Muss“ in der Führung eine „Lust“

Unsere Philosophie ist es, aus einem „Muss“ in der Führung eine „Lust“ zu machen – damit Ihre Führungskultur und Ihre Führungskräfte ein echter Erfolgsfaktor für Ihr Haus werden. Dieses Ziel verfolgen wir individuell ausgerichtet auf Ihre Bank, agil und mit einer praxisorientierten Begleitung Ihrer Führungskräfte.

Eine schlüssige Unternehmensstrategie stellt eine wesentliche Grundlage für den Geschäftserfolg Ihrer Bank dar und gibt Ihren Führungskräften wertvolle Orientierung für Ihre tägliche Arbeit. Befähigen Sie Ihre Führungskräfte, Ihre Mitarbeiter zu aktiven Trägern Ihrer Unternehmensstrategie zu machen, und stärken Sie so die Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.

Trainerstatement

Dipl.-Psych. Hilda Antal-Hager, Trainerin und Partnerin der SHT

In der Führungsforschung werden bewährte und moderne Erfolgsfaktoren von Führung diskutiert und identifiziert. Das sind wertvolle Impulse für jede Führungskraft. Für die Umsetzung in der täglichen Praxis gilt es jedoch, die spezifischen Werte des Unternehmens, die Lage der Mitarbeiter und die konkreten Herausforderungen an die Führungskraft zu berücksichtigen. Die individuelle Begleitung Ihrer Führungskräfte durch Einzelcoaching und Begleitung in echten Führungssituationen verbindet höchst wirksam Theorie und Praxis.

Coaching - der eigene Weg zum Ziel

Die Methode des Coachings bietet allen Beteiligten eine klare Zielorientierung zur Lösung eines Problems oder zur Erreichung eines Ziels. Der Auftraggeber bringt im Rahmen eines Dreiecksvertrages zwischen Coachee (die zu coachende Person), Coach und Auftraggeber die relevanten Coaching-Themen mit ein.

Erreichen Sie die gesteckten Ziele durch eine klare Fokussierung

Im Coaching selbst werden Lösungen mit den eigenen Ressourcen des Coachee entwickelt. So entsteht eine hohe Akzeptanz und Umsetzungsmotivation. Konkret mit dem Coachee vereinbarte Schritte führen sehr fokussiert zum Ziel.

Die Philosophie der SHT im Coaching verbindet eine hohe fachliche und methodische Kompetenz mit einem positiven Menschenbild. Eine vertrauensvolle Atmosphäre und eine klare Win-win-Orientierung für alle Beteiligten sind wesentliche Erfolgsfaktoren. Dabei sind der eigene Weg des Coachee zum Ziel und die Erreichung der gesteckten Ziele unser Anspruch.


Trainerstatement

Das Coaching für Führungskräfte bezieht sich auf aktuelle Themen und  Fragestellungen in der Führungsrolle. Die Verbindung von qualifizierten Coaching- Methoden und lösungsorientierten Impulsen führt zu konkret umsetzbaren Lösungen des Coachees

Stephan Liese, Geschäftsführer der SHT